WILD STRINGS

DUO WILD STRINGS

Wir sind das Duo Wild Strings. Gleich in der ersten Veranstaltung unseres Musikstudiums an der HfM „Hanns Eisler“ in Berlin lernten wir uns kennen und beschlossen gemeinsam Musik zu machen. Da es allerdings kaum Originalliteratur für Violine und Gitarre gibt, suchen wir Werke, die uns interessieren und arrangieren diese selbst. Wenn es das Stück erfordert, erweitern wir unser Ensemble um ein Cello. Unser Repertoire ist dabei breit gefächert, neben klassischer Musik spielen wir auch Stücke und Improvisationen aus den Genres Jazz und Swing.

Unsere Ausbildung als Ensemble verdanken wir unter anderem Daniel Göritz, Raphael Alpermann, Ulf Wallin und Eberhard Feltz. Wegweisend für uns als Künstler waren die Jahre als Stipendiaten des Vereins „Live Music Now“. In zahlreichen Konzerten an besonderen Orten wie Hospizen, Schulen und Behinderteneinrichtungen, lernten wir, uns auf das Publikum einzustellen und es auch unter schwierigen Bedingungen mitzureißen.

Wir sind Mitbegründer des genreübergreifenden Stegreif.Orchesters und Mitglieder der elektronischen Band „Glückskeks“ Seit dem Abschluss unseres Studiums leben wir vom Konzertieren und spielten bereits beim Podiumfestival in Esslingen, in der Tafelhalle Nürnberg und im Konzerthaus Berlin.

Sebastian Caspar, geboren am 13. Mai 1988 in Berlin, erhielt im Alter von 5 Jahren seinen ersten Violinunterricht an der Alsfelder Musikschule. 1999 wechselte er in die Frühförderklasse für Violine an der Musikhochschule Würzburg, in der er Unterricht als Jungstudent bei Dan Talpan und Prof. Konrad von der Goltz erhielt.

Seit 2008 studiert er Violine an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ bei Prof. Ulf Wallin. Dort erhielt er 2013 sein Diplom mit der Gesamtnote "Sehr gut" und schließt seitdem ein Masterstudium an. Daneben besuchte er Meisterkurse u.a. bei Prof. Tibor Varga, Prof. Kurt Saßmannshaus und Prof. Saschko Gawriloff.

Er ist Preisträger bei vielen nationalen und internationalen Wettbewerben, u.a. mehrfacher Preisträger auf Bundesebene von "Jugend Musiziert" und erster Preisträger bei "Giovani Talenti" in San Bartholomeo in Italien. 2013 bekam er einen Sonderpreis für herausragende Interpretationsfähigkeiten beim Brahmswettbewerb in Pörtschach, ebenfalls 2013 den 3. Preis beim Ibolyka-Gyarfas-Violinwettbewerb in Berlin. Orchestererfahrung konnte er bei der Deutschen Streicherphilharmonie, beim Bundesjugendorchester, bei der Jungen Deutschen Philharmonie und der Kammerakademie Potsdam sammeln. Seit 2011 ist er Stipendiat des Vereins Yehudi Menuhin Live Music Now.

2012 folgte der erste Lehrauftrag als Assistent von Prof. Konrad von der Goltz beim europäischen Musikworkshop in Altomünster, wo er u.a. mit Prof. Guido Schiefen konzertierte. Im selben Jahr wurde er in das Gagliano Quartett aufgenommen und studierte bis 2014 zusätzlich in der Kammermusikklasse bei Prof. Eberhard Feltz.

Den Erzählungen seiner Eltern zufolge begann Michael Riemer um eine Geige zu betteln, sobald er sprechen konnte. Als er dann mit fünf Jahren endlich eine geschenkt bekam, erlosch die Musikbegeisterung leider nach und nach beim täglichen Üben, in Schülervorspielen und in den „Jugend Musiziert“ Wettbewerben.

Wiedererweckt wurde sie im Alter von 15 Jahren bei einem Konzert der AC/DC Coverband „Dirty Deeds“. Tief beeindruckt von der Energie eines Rockkonzerts besorgte sich Michael eine E-Gitarre und verbrachte die nächsten drei Jahre lang jede freie Minute mit Punk, Rock und Heavy Metal. Erst durch Musikanalysen im Leistungskurs an der Schule begann er sich wieder der klassischen Musik zuzuwenden und schrieb erste Arrangements klassischer Werke für E-Gitarre. Als er nach dem Abitur zufällig über eine Aufnahme von Andrés Segovia stolperte, verliebte er sich in den Klang der klassischen Gitarre und beschloss, dieses Instrument zu studieren. Nach nur zwei Jahren studienvorbereitendem Unterricht bei Rosemarie Ecke bestand er die Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ und nahm dort sein Studium bei Prof. Dr. Daniel Göritz auf.

Eine der bereicherndsten Erfahrungen dieser Zeit war das Stipendium bei dem Verein Live Music Now. Hier entdeckte er eine Art des Konzertierens für sich, bei der die Wirkung der Musik auf das Publikum Priorität genießt und nicht der Grad der technischen Perfektion. Dies erscheint ihm seither als das wesentliche.

Neben dem Studium lernte er klassische indische Musik auf der Sitar und Saragi, absolvierte eine Ausbildung zum Alexandertechnik-Lehrer und Körper- und Bewusstseinscoach bei Pete Josephs, und schrieb und performte die Musik zu verschiedenen Theaterstücken. Seit Abschluss seines Studiums widmet er sich zunehmend eigenen Projekten und ist beispielsweise Vorstandsmitglied, Gitarrist und Physiotherapeut des genreübergreifenden Stegreif.Orchesters, macht Krach in seiner Noise-Band „Cult of Narah“, baut Beats mit der Tanzkapelle Glückskeks und spielt auf seiner Gitarre von Christian Koehn leidenschaftlich gerne im Duo mit Sebastian!

PHOTO

VIDEO

KONZERTE 2017

06. August

Skyconcert auf der Radarstation Berlin
im Trio mit Wassily Gerassimez
mit Glückskeks

28. Juni

Wolf & Lehmann, Berlin

11. Juni

Einsteinhaus, Caputh

21. Mai

Theatertreffen Detmold mit „Glückskeks“

13. Mai

Abschlussparty PODIUM Festival mit „Glückskeks“

11. Mai

Session-Konzert im Rahmen des PODIUM Festivals
„Entzündenddynamischjungundfrei-ihrpublikummitaufdiereisenehmend-sensibelemotionalfröhlich-einlächelnhervorzaubernd-undunglaublichbegeisternd!!!
Dies ist das auf den Punkt gebrachte Wort für das viele Jahre von LMN Berlin geförderte Duo Sebastian Caspar und Michael Riemer. HINGEHEN, HINHÖREN, HINGERISSEN SEIN !“
/ Donata Brockdorff, Vorstandsvorsitzende
/ YEHUDI MENUHIN Live Music Now Berlin e.V.

„...atemlos lauschendes Publikum...“
„...perfekt aufeinander eingespieltes Duo...“
„...bezauberten mit feinsten Differenzierungen...“
/ General-Anzeiger Bonn

„...sofort von der Musik in den Bann gezogen...“
/ Deutschlandradio

„Danke, dass es euch gibt!“
/ Prof. Eberhard Feltz

„Des kennens´ so ned machen!!“
/ Michael Frischenschlager

KONTAKT

Anfragen und Anregungen


Sebastian: 0176 31333577
Michael: 0174 9136532

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Michael Riemer
Musiker
Amsterdamer Str. 13
13347 Berlin

Kontakt:

Telefon: 01749136532
E-Mail: riemer.michael1@gmail.com

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Michael Riemer
Amsterdamer Str. 13
13347 Berlin

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: eRecht24

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quelle: eRecht24